Aktionen

11. U-Flottille

Aus U-Boot-Archiv Wiki

Version vom 3. April 2021, 05:46 Uhr von Andreas (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

10. U-Flottille ← 11. U-Flottille → 12. U-Flottille

Stützpunkt: Bergen
Art: Frontflottille
Aufgestellt: 15.05.1942
Aufgelöst: 08.05.1945
Feldpostnummer: M - 47 571

Die 11. U-Flottille wurde am 15.05.1942 als Frontflottille geründet. Sie existierte bis Kriegsende an 08.05.1945. Im September 1944 durchlebte die 11. U-Flottille eine Neugliederung.

KOMMANDANTEN

15.05.1942 - 19.12.1944 Fregattenkapitän Hans Cohausz
20.12.1944 - 08.05.1945 Fregattenkapitän Heinrich Lehmann-Willenbrock

BOOTE

U 88 U 117 U 209 U 212 U 218 U 244 U 246 U 248 U 251 U 255
U 269 U 275 U 278 U 285 U 286 U 290 U 293 U 294 U 295 U 296
U 297 U 299 U 300 U 302 U 307 U 309 U 312 U 313 U 314 U 315
U 318 U 321 U 322 U 324 U 325 U 326 U 327 U 328 U 334 U 339
U 344 U 347 U 354 U 355 U 361 U 363 U 376 U 377 U 378 U 394
U 396 U 399 U 400 U 403 U 405 U 408 U 419 U 420 U 425 U 426
U 427 U 435 U 436 U 456 U 457 U 467 U 470 U 472 U 480 U 482
U 483 U 485 U 486 U 586 U 589 U 591 U 592 U 601 U 606 U 622
U 625 U 629 U 636 U 639 U 644 U 646 U 650 U 657 U 663 U 674
U 680 U 681 U 682 U 683 U 703 U 711 U 713 U 716 U 722 U 735
U 764 U 771 U 772 U 773 U 774 U 775 U 778 U 825 U 826 U 827
U 867 U 901 U 905 U 907 U 926 U 927 U 956 U 957 U 963 U 965
U 978 U 987 U 990 U 991 U 992 U 994 U 1002 U 1003 U 1004 U 1005
U 1006 U 1009 U 1010 U 1014 U 1017 U 1018 U 1019 U 1021 U 1022 U 1023
U 1024 U 1051 U 1053 U 1055 U 1058 U 1063 U 1064 U 1104 U 1107 U 1109
U 1163 U 1165 U 1169 U 1171 U 1172 U 1195 U 1199 U 1200 U 1202 U 1203
U 1206 U 1208 U 1209 U 1231 U 1272 U 1273 U 1276 U 1277 U 1278 U 1279
U 1302 U 2321 U 2322 U 2324 U 2325 U 2326 U 2328 U 2329 U 2330 U 2334
U 2335 U 2502 U 2503 U 2506 U 2511 U 2513 U 2518 U 3008

LITERATURVERWEISE

Rainer Busch/Hans J. Röll Der U-Boot-Krieg 1939 – 1945 - U-Boot-Bau auf deutschen Werften
2008 - Mittler Verlag - ISBN-978-3813205121 - Seite 297.

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

10. U-Flottille ← 11. U-Flottille → 12. U-Flottille