10.06.1940

Aus U-Boot-Archiv Wiki

09.06.1940 - - 10.06.1940 - - 11.06.1940 - - - - 1940 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

MONTAG, 10. JUNI 1940


U 25
Nordmeer - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. 22:00 - U 56 gesichtet. Auf Rufweite rangegangen.

U 28
Nordmeer - 08:00 - U A gesichtet. Kein Erkennungssignal Austausch.

U 29
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 30
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. Mehrmals vor Flugzeugen getaucht.

U 32
Nordatlantik - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 38
Nordatlantik - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 43
Nordatlantik - 13:14 - Dampfer gesichtet. Vorgesetzt. 20:15 - in der Nähe des Dampfers zwei Wassersäulen gesichtet. (Dampfer wurde gerade von U 101 angehalten).

U 46
Nordatlantik - 21:30 - Dampferschatten in Sicht. Kein rankommen, läuft 18 sm.

U 47
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 48
Nordatlantik - 23:52 - Grichischen Dampfer gesichtet. Angriff.

U 51
Nordatlantik - 20:00 - Im Operationsgebiet angekommen. 22:10 - Rauchwolke gesichtet. Fischdampfer.

U 52
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. 04:55 - U 65 getroffen. Erkennungssignal Austausch. 05:50 - Sehrohr gesichtet. Abgelaufen. 20:00 - Eingang Funkspruch: "Italien in Krieg eingetreten". 21:16 - Alarmtauchen vor Flugzeug. 22:04 - Aufgetaucht. 22:11 - Alarmtauchen vor Flugzeug. 23:45 - Aufgetaucht.

U 56
Nordatlantik/Nordmeer - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. Seit Tagen kein Verkehr, nur Bewacher. 08:00 - Rückmarsch angetreten. 22:40 - U 25 auf Rufweite getroffen.

U 58
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 60
Nordsee/Helgoland - AN 95/AN 96 - Auf dem Rückmarsch. 14:30 - Eingelaufen in Helgoland (AN 95). Geleitaufnahme. 15:55 - Ausgelaufen von Helgoland (AN 95). Marsch hinter "SPERRBRECHER 6" bis Brunsbüttel. Marsch durch den Kaiser Wilhelm Kanal nach Kiel.

U 61
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 65
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. 05:00 - U 52 getroffen. Erkennungssignal Austausch. Bis 07:00 mehrere Treibminen gesichtet. 12:54 - Alarmtauchen vor Flugzeug. Tieftauchversuch durchgeführt. Bei 60 m reißt eine Schweißnaht am Backbord Tauchbunker 4. Öl tritt aus, das sich schnell verbreitet. Riß vergrößert sich, so das auch auf Sehrohrtiefe Öl austritt. 16:20 - Marsch nach Bergen zur Reparatur.

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

Anmerkungen für die Chronik - - Bitte hier Klicken

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

09.06.1940 - - 10.06.1940 - - 11.06.1940 - - - - 1940 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

Meine Werkzeuge