Nordseewerke GmbH

Aus U-Boot-Archiv Wiki

Neptun Werft AG - - Nordseewerke GmbH - - Oderwerke AG - - - - Werften - - - - Hauptseite

ALLGEMEIN

Nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges wurden bei den Nordseewerken in Emden alle zivilen Bauaufträge gestoppt. Dafür sollten U-Boote gebaut werden. Zuerst war geplant, dass die Werft jährlich 9 U-Boote des Typs VII C abzuliefern hätte. Für dieses Bauprogramm waren 1800 Arbeiter vorgesehen. Der Rest der Belegschaft wurde für Reparaturarbeiten an Überwasserschiffen eingesetzt.

Anfang Juli 1943 war die Planung, dass die Werft neben den Typen VII C/41 und VII C/42 auch die kleinen Walter U-Boote des Typs XVII B in Serie bauen sollte. Doch in dem später folgenden neuen U-Boot-Bauprogramm war dann die Werft überhaupt nicht mehr vertreten. So wurden 1944 nur noch die bereits im Bau befindlichen VII C/41 U-Boote fertiggestellt. Nach der Einstellung des U-Boot-Baus sollten auf der Werft nur noch Sperrbracher gebaut werden.

BAUAUFTRÄGE DER WERFT

Typ VII C


U 331 U 332 U 333 U 334 U 335 U 336 U 337 U 338 U 339
U 340 U 341 U 342 U 343 U 344 U 345 U 346 U 347 U 348
U 349 U 350 U 1101 U 1102

Typ VII C/41


U 1103 U 1104 U 1105 U 1106 U 1107 U 1108 U 1109 U 1110 U 1111
U 1112 U 1113 U 1114

Typ VII C/42


U 1115 U 1116 U 1117 U 1118 U 1119 U 1120

LITERATURVERWEISE


Rainer Busch/Hans J. Röll Der U-Boot-Krieg 1939 – 1945 - U-Boot-Bau auf deutschen Werften
2008 - Mittler Verlag - ISBN-978-3813205121
Seite 250.

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

Neptun Werft AG - - Nordseewerke GmbH - - Oderwerke AG - - - - Werften - - - - Hauptseite

Meine Werkzeuge