HMS Onslaught (G.04)

Aus U-Boot-Archiv Wiki


Allgemeine Daten
Ex-Namen: HMS Pathfinder
Typ: Zerstörer
Klasse: O-Klasse
Bauwerft: Fairfield Shipbuilding & Engineering Co. in Govan
Baujahre: 1941 - 1942
Kielegung: 14.01.1941
Stapellauf: 09.10.1941
Indienststellung: 19.06.1942
Schicksal: am 06.03.1951 an Pakistian abgegeben

Abmessungen
Länge: 105,00 m
Breite: 10,60 m
Tiefgang: 2,74 m
Tonnage: 1.550 t

Maschinen und Bewaffnung
Maschinen : 2 x Admiralty 3-Trommelkessel, 2 x Parson Getriebeturbinen
Höchstgeschwindigkeit : 37 kn
Fahrstrecke: -
Bewaffnung: 4 x 12-cm (4 x 1), 4 x 2-cm (4 x 1), 6 x 2-cm, 8 x 53,3 sm-Torpedorohre, 60 Minen

Weitere Informationen
Nationalität: Großbritannien
Kapitän/Kommandant: Anthony Pleydell-Bouverie (bis 04.1945), Reginald Trevor Paul
Besatzungsstärke: 192 Mann

Versenkte U-Boote

U 472, U 901

Bei der Operation Deadlight versenkte der Zerstörer : U 150, U 170, U 278, U 291, U 363, U 369, U 427, U 541, U 680, U 668, U 720, U 826 und U 928, U 1004, U 1019, U 1061, U 1102, U 1103, U 2325, U 2329, U 2334, 2335, U 2337, 2341, U 2350, U 2356, 2363 und U 2506.


Meine Werkzeuge