Ernst Edelhoff

Aus U-Boot-Archiv Wiki

Hermann Eckhardt - - Ernst Edelhoff - - Walther Ehrhardt - - - - Kommandanten - - E - - Hauptseite

LEBENSDATEN(1*)


Geburtsdatum: 13.10.1917
Geburtsort: Lübeck
Todesdatum: -
Todesort: -

MARINE-OFFIZIERSJAHRGANG bzw. EINTRITT IN DIE MARINE


Eintrittsjahrgang 1936

DIENSTGRADE(2*)


01.07.1943 Oberleutnant zur See der Reserve

ORDEN UND AUSZEICHNUNGEN(3*)


25.09.1941 Eisernes Kreuz 2. Klasse

WERDEGANG


00.00.1936 Eintritt in die Kriegsmarine.

00.00.1936 - 00.03.1941 Nicht ermittelt. Wahrscheinlich Ausbildung, Lehrgänge und diverse Kommandos.

00.04.1941 - 00.05.1943 Wachoffizier in der 11. Minensuchflottille.

00.05.1943 - 00.10.1943 U-Bootsausbildung.

00.10.1943 - 00.01.1944 Kommandanten-Lehrgang in der 24. U-Flottille, Memel und der 23. U-Flottille, Danzig.
61. Kommandanten-Schießlehrgang.

00.01.1944 - 04.04.1944 Baubelehrung für U 324 bei der 5. Kriegsschiffbaulehrabteilung, Lübeck.

05.04.1944 - 08.05.1945 Kommandant von U 324.

ANMERKUNGEN

(1*) Bild von Ernst Edelhoff ist nicht vorhanden.

(2*) Dienstgrade, soweit ermittelt.

(3*) Orden und Auszeichnungen, soweit ermittelt.

HINWEIS: Alle BLAU hervorgehobenen Wörter, Bezeichnungen und Personen sind Verlinkungen zur besseren Erklärung. GRÜN hervorgehobene Wörter, Bezeichnungen und Personen sind Verlinkungen die noch nicht bearbeitet sind, aber in Zukunft noch bearbeitet werden. Ein Klick auf diese Stellen wird sie zu der entspechenden Erklärung führen.

LITERATURVERWEISE


Rainer Busch/Hans J. Röll Der U-Boot-Krieg 1939 - 1945 - Die deutschen U-Boot-Kommandanten
1996 - Mittler Verlag - ISBN-978-3813204902
Seite 57.

Walter Lohmann/Hans H. Hildebrand Die deutsche Kriegsmarine 1939 - 1945
1956 - Podzun Verlag - ohne ISBN
Band 3 - Abschnitt 292 - Seite 55.

WEITERE INFORMATIONEN


IN EIGENER SACHE UND KONTAKTADRESSE- BITTE HIER KLICKEN


Hermann Eckhardt - - Ernst Edelhoff - - Walther Ehrhardt - - - - Kommandanten - - E - - Hauptseite

Meine Werkzeuge