Tringa

Aus U-Boot-Archiv Wiki

Triglav - - Tringa - - Trinidad - - - -Schiffe - - Handelsschiffe - - T - - Hauptseite

SCHIFFSDATEN (1)

Nationalität: Großbritannien
Typ: Dampffrachtschiff
Baujahr: 1925
Bauwerft: Van der Giessen & Zonens Scheepswerven Naamlooze Vennootschap, Krimpen/Ijssel
Reederei: British & Continental Steam Ship Co. Ltd., Liverpool
Heimathafen: Liverpool
Kapitän: Hugh Conway

SCHIFFSMAßE

Länge: 88 m
Breite: 13,10 m
Tiefgang: 6,20 m
Tonnage: 1.930 BRT
Tragfähigkeit: -
Bewaffnung: -

ROUTE UND FRACHT

Route: Antwerpen - Glasgow
Fracht: 1000 t Potasche und 1200 t Eisenerz
Geleitzug: Einzelfahrer

DIE VERSENKUNGSDATEN DER TRINGA

U-Boot: U 9
Kommandant: Wolfgang Lüth
Versenkungsdatum: 11.05.1940
Versenkungsort: Nordsee
Position: 51°21' Nord - 02°55' Ost
Planquadrat: AN 8749
Waffe: Torpedo
Tote: 17
Überlebende: 6

U 9 schoß am 11.05.1940 um 14:00 Uhr einen Torpedo auf einen gesichteten Dampfer. Dieses war die britische TRINGA. Nach dem verschwinden der Sprengsäule war vom Schiff nichts mehr zu sehen. Die Überlebenden wurde vom britischen Zerstörer MALCOLM gerettet und am 13.05.1940 im Ramsgate an Land gesetzt.

DIE BESATZUNG

Am 11.05.1940 kamen ums Leben: (15 Personen) (2)

Aitchison, Archibald-Bain - Campbell, Peter - Christopoules, D. - Conway, Hugh - Dickie, Colin-Campbell - Gill, William-James - Gravina, Thomas - Hughes, Richard - McDermott, Robert - McDonnell, Owen - McKellar, John - Phillips, John-Boag - Ramos, Gregoria - Roddy, John-Joseph - Watson, David-Victor

Überlebende des 11.05.1940:

Zur Zeit nicht ermittelt.

LITERATUR

Rainer Busch/Hans-Joachim Röll - "Deutsche U-Boot-Erfolge 1939 - 1945" Seite 14.

Erich Gröner - "Die Handelsflotten der Welt 1942 und Nachtrag 1944" Seite 241.

Alan J. Tennent - "British and Commonwealth Merchant Ship Losses to Axis Submarines 1939 - 1945" Seite 35.

Herbert Ritschel - Band - "Kurzfassung Kriegstagebücher Deutscher U-Boote 1939 – 1945 Seite

ANMERKUNGEN

(1) Bild der TRINGA ist vorhanden. Kann jedoch aus rechtlichen Gründen nicht öffentlich gezeigt werden. Bei Interesse können sie gern zur privaten Nutzung zugesandt werden. Jegliche Bilder von U-Booten, versenkten Schiffen und Kommandanten die sie entbehren können, nehmen wir gerne entgegen. Danke ! E-Mail: aang@mdcc-fun.de.

(2) Liste der getöteten unvollständig. Nicht ermittelt.


Triglav - - Tringa - - Trinidad - - - - Handelsschiffe - - T - - Hauptseite

Meine Werkzeuge