Aktionen

V. Marineartillerieabteilung

Aus U-Boot-Archiv Wiki

Die V. Marineartillerieabteilung entstand am 01.10.1926 aus der "Küsten-Wehr-Abteilung V" in Pillau. Sie bestand aus einer Küstenartillerie- und einer Flak-Kompanie. 1935 wurde sie um eine weitere Flak-Kompanie verstärkt. Neben der Ausbildung der Marineartilleristen wurden Flottenrekruten infanteristisch ausgebildet. Bei der Mobilmachung der Wehrmacht am 26.08.1939 wurde die Abteilung aufgelöst. Sie bildete die 5. Ersatz-Marine-Artillerieabteilung, die Marine-Artillerieabteilung 115 und die Marine-Flak-Abteilungen 215 und 225.

(Aus Lexikon der Wehrmacht)