Aktionen

Führer der U-Bootsausbildung

Aus U-Boot-Archiv Wiki

Version vom 19. September 2022, 17:54 Uhr von Andreas (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{| style="background-color:#FFFFE0;border-color:black;border-width:3px;border-style:double;width:80%;align:center" |- | style="width:2%" | |- | || colspan="3"…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Die Dienststelle des Führers der Unterseebootsausbildungsflottillen (F.d.U. Ausb.) wurde im März 1943 in Gotenhafen gebildet. Dem F.d.U. Ausb. unterstanden die Ausbildungsflottillen der Unterseebootswaffe in den Stützpunkten Gotenhafen, Pillau, Kiel, Danzig, Eckernförde, Memel, Libau, Travemünde, Warnemünde und Hela.

00.03.1943 - 00.05.1945 - Kapitän zur See Viktor Schütze.