26.03.1944

Aus U-Boot-Archiv Wiki


SONNTAG, 26. MÄRZ 1944


CHRONIK:

U 9 - Schwarzes Meer - CL 9382 - 04:55 Uhr - Russische Küste in Sicht. 20:00 Uhr - Eintritt ins Operationsgebiet.

U 18 - Schwarzes Meer - 14:00 Uhr - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, durchbricht ein getauchtes U-Boot die Wasseroberfläche. Da kein deutsches U-Boot im diesem Gebiet mußte es ein feindliches sein. Abgelaufen.

U 20 - Schwarzes Meer - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse.

U 24 - Schwarzes Meer - 19:37 Uhr - 2-cm und MG-Feuer auf Personenzug. Zug hatte schon bei Sotschi Licht gelöscht. Keine Treffer.

U 66 - Mittelatlantik - EV/EW - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. (Verlust des Bootes, keine genauen Angaben).

U 68 - Lorient - Reparaturen.


ANMERKUNGEN:

① Da ich zur Zeit keine sicheren Unterlagen zu den Planquadrat-Positionen der einzelnen Boot besitze, habe ich Mich entschlossen diese nicht mit aufzuführen. Sollte ich genaue Unterlagen erhalten, werde ich dieses Nachtragen. Für Unterlagen und Informationen wäre ich dankbar. Bei Hilfe bitte an folgende E-Mail-Adresse: aang@mdcc-fun.de (Ritschel hab ich selbst und ich habe festgestellt das es doch erhebliche differenzen gibt. Wenn dann Original KTB-Seiten) Danke.

25.03.194426.03.194427.03.1944

1944

Meine Werkzeuge