2. Wachoffizier

Aus U-Boot-Archiv Wiki

Version vom 14. November 2017, 21:15 Uhr von Andreas (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

2. WACHOFFIZIER

Der 2. Wachoffizier, auch 2. WO, war zumeist ein Leutnant zur See Er hatte folgende Aufgaben :

Führer der Zweiten Seewache.

Überwachung der Einsatzbereitschaft der Artilleriebewaffnung des Bootes (Anordnung des Zeitpunktes der Reinigung, Probeschießen insbesondere der Fla-Waffen) und auch Leitung des Einsatzes (Zielzuweisung, Befehl zur Feuereröffnung bzw. zur Feuereinstellung).

Verantwortlicher für die Planung des Proviants der Unternehmung an Bord.

Abwicklung allgemeiner Verwaltungsmaßnahmen.

Verantwortlicher für den Funkverkehr mit Überwachung der Funker und damit inbegriffen auch die Ver- und Entschlüsselung der Offiziersfunksprüche, die besonders brisante Informationen enthielten.

Meine Werkzeuge